200 Tage Linie als Abprall-Linie

In letzter Zeit sanken die Kurse an so ziemlich allen Fronten, einige prallen dabei von der 200 Tage Linie ab. Steigt Google jetzt wieder?

Der Aktienkurs geht auf und ab, so ist das Leben an der Börse und dass die 200 Tage-Linie wichtig ist, habe ich bereits erklärt. Oftmals kann man die 200 Tage-Linie als Abprall-Linie sehen, wie heute am Beispiel der Aktie des Unternehmens Google, das gerade einen Aktiensplit hinter sich hat, den man etwas verkackt hatte. Aber auch dieser Versuch hat der Aktie zunächst keinen Aufschwung gegeben.

In den letzten Tage näherten sich der Kurs und die 200 Tage-Linie an, so sehr, dass sie aufeinander geprallt sind. Aber der Kurs ist von der 200 Tage-Linie abgeprallt und geht wieder nach oben. Das kann ein Kaufsignal sein und derzeit ist mit 402,15 Euro (also 804,30 Euro vor dem Aktiensplit) recht günstig. Ich überlege, obgleich ich schon Aktien von Google habe, neue zu kaufen, ich denke der Sinkkurs ist beendet.

16. April 2014 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar