200 Tage Trend | Börsenanalyse

Der neue Trend (und wir wissen ja, the trend ist your friend 😉 ) in Sachen Börsenkurs-Analyse ist der 200 Tage Trend!

Die Idee dieses Trends ist gar nicht so neu, wie man annehmen könnte. Die Idee für diese Analyse stammt aus Asian und zwar lange vor Christi Geburt. Dieses wissen wurde in letzter Zeit untersucht und für funktionierend erklärt.

200 Tage Trend | Kursentwicklung

An der Börse ist das Ziel, billig einzukaufen und mit Gewinn zu verkaufen. Doch wann kaufen und wann verkaufen? Um das herauszufinden gibt es einen sogenannten Trendkanal, durchbricht der Kurs nach oben oder unten, hat man einen Trend, also kaufen oder verkaufen, respektive nicht kaufen.

Offensichtlich ergibt der Überblick über 200 Tage ein besseres Bild, als ein kürzerer oder längerer Zeitraum. Wenn man das nun in ein Charttool eingibt, dann kann man einen Trendkanal zeichnen und erkennt den Trend. Wenn der Trend beispielsweise gerade liegt, über 200 Tage, dann ist am 200. Tag, statistisch, ein Ausbruch nach oben oder unten zu erkennen.

Dabei wählt man in der Ansicht am Besten die Darstellung der Tageskurse als senkrechte Linie. Damit hat man auch den Überblick über die Tagesentwicklung, was ja für Daytrader besonders interessant ist. Normalerweise wird es als Linie angezeigt.

25. Juni 2013 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar