Autowerte & DAX

Die Autowerte im Vergleich zum Verlauf des DAX sind mehr gestiegen. Ölpreis, Euro und Exporte.

Der DAX ist ja bekanntlich der Index der 30 wichtigsten Unternehmen an der Börse in Deutschland. Wenn man die Autowerte vergleicht sind diese unterschiedlich gelaufen, jedoch sind alle über dem DAX gelegen.

Autowerte DAX Vergleich Maerz 2015

Blau: Daimler
Violett: BMW
Grün: Volkswagen
Rot: Continental (Zulieferer)
Weiß: DAX
Gelb: 200 Tage Linie

Bei Charttools kann man die Einzelwerte übereinander legen und sie somit vergleichen. Es gibt Ähnlichkeiten im Verlauf, doch sind die Autowerte besser gestiegen. Das könnte am billigen Euro liegen, denn vor allem die Autoindustrie in Deutschland exportiert ins Ausland, aber auch am günstigen Ölpreis. Wobei der Konflikt im Jemen den Preis ansteigen ließ. Jedoch gibt es wohl weltweit genug Ressourcen, schließlich hat man wegen des günstigen Preises viel eingelagert.

Daimler und Volkswagen sind jedoch von den hier verglichenen am Besten gelaufen. Das hat wohl mit den guten Verkaufszahlen und Aussichten zu tun. BMW und der Zulieferer Continental sind nicht so stark gestiegen, aber immer noch höher als der DAX. Ich denke bei Continental liegt das an der am milden Winter und den dadurch weniger verkauften Reifen. Bei BMW hat es vielleicht auch mit den Sicherheitsmängel zu tun haben. Denn allen hier genannten Unternehmen gemein ist der Ausblick auf das Autonome Fahren, respektive der Fahrassistenzsysteme. Dabei ist die IT-Sicherheit besonders relevant.

Was aber wenn der Ölpreis wieder steigt? Das könnte ja in der nächsten Zeit wieder geschehen, schon allein ob des steigenden US-Dollars; respektive des schwachen Euros.

Auch ich war in den Autowerten investiert und werde dort auch wieder einsteigen, die Frage ist wann? Ich werde Dich darüber informieren, in einem der nächsten Texte. Soweit ist der Einstieg nicht mehr weg.

27. März 2015 in Börse

, , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar