Coca Cola bildet Allzeithoch aus | Kaufsignale

Der US-amerikanische Börsengigant Coca Cola Inc. befindet sich auf dem Höhenflug und hat ein neues Allzeithoch ausgebildet.

Coca Cola Chart Wochenansicht

Während der Dow Jones im letzten Monat über drei Prozent nachgelassen hat, hat Coca Cola ordentlich zugelegt, in diesem Monat allein schon rund drei Prozent.

Der langfristige Trendkanal, seit 2011 anliegt, geht bei Coca Cola nach oben. Seit April diesen Jahres ging es rauf und runter, und es war insgesamt eine Seitwärtsbewegung. Nun aber ist dieser Trend durchbrochen, denn Coca Cola hat ein neues Allzeit hoch bei 43,92 US-Dollar ausgebildet – und das schon am zweiten Tag in Folge. Das sind für viele Kaufsignale – so sind denn Coca Cola und Gold Gewinner der Kursflaute, die nicht nur Europa trifft.

Den Widerstand (der ehemalige Höchststand des Papiers) bei 43,13 ist einfach durchgelaufen und könnte nun zur Unterstützungslinie werden. Anhand früherer ähnlicher Aufstiege könnte man nun spekulieren, der Preis für die Coca Cola Aktie steigt nun um 15 Prozent – von der 200 Tage Linie aus gemessen – beim letzten Kontakt. So könnte man nun spekulieren, dass der Kurs bis ungefähr 47 US-Dollar steigen wird.

Befeuert wird der Aufstieg sicherlich auch von dem Gerücht, dass Coca Cola vom Aktienmarkt weg will, sowie den Einstieg bei anderen Firmen. Auch hat man rechtliche Bedenken wegen falscher Ettikettierung angegangen.

8. Oktober 2014 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar