DAX an der 12.000 Punkte Grenze

Gestern ist der DAX stark gewachsen und die 12.000 Punkte Marke nähert sich – folgt heute der Durchbruch?

Gestern ist der DAX auf ein neues Jahreshoch geklettert und schloss bei 11.972 Punkten. Nicht zu verwechseln mit dem Allzeithoch, das bei über 12.350 Punkten lag. Dennoch stehen die Zeichen derzeit auf Wachstum.

DAX Jahreshoch Feb 2017

Dass der DAX gestern schon um über ein Prozent zulegte, lag vermutlich einerseits an den guten Konjunkturzahlen. Da wurden gestern die Zahlen der Einkaufmanager der Eurozone veröffentlicht, die gute Aussichten prognostizieren. Zum Anderen war da der schwache Euro oder vielmehr der starke US-Dollar, der den Euro geschwächt hat.

Auch wenn am sich Horizont eine Zinserhebung abzeichnet, da die Inflation in Deutschland beispielsweise auf 2,4 Prozent gestiegen ist, sind Aktien für die meisten immernoch alternativlos, wie man so schön sagt. Derzeit gibt es einfach keine Zinsen. Das Bild ändert sich vielleicht im März in den USA, denn die Chefin der FED – Frau Yellen – erhöht vielleicht den Leitzins.

Heute morgen ist der DAX vorbörslich jedoch bereits über den 12.000 Punkte gewesen. Man darf gespannt sein, bei welchem Wert der DAX um 9 Uhr eröffnet. Ich denke mal heute wird die 12.000 Punkte Marke durchbrochen und es könnte weiter nach oben gehen. Das könnte das Kaufsignal für viele Anlegenden werden.

Um 10 Uhr kommt dann noch der Ifo Index, was die Sache noch ein bisschen anheizen könnte. Der Dow Jones ist auch gestiegen, wieder auf neues Allzeithoch auf 20.750 Punkte. Das dürfte auch beim DAX reinwirken. Sollte der DAX heute eher seitlich verlaufen, ist der Anstieg m.E. nur aufgeschoben und nicht aufgehoben.

22. Februar 2017 in Börse

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar