DAX auf neuem Hoch

Gestern hat der DAX neue Höchststände erreicht. Der erste Börsentag startete gut, der zweite schließt sich an?

Der DAX ist schon vor dem Jahresende gestiegen und gestern, zum ersten Handelstag, ist der DAX auf ein neues Hoch gestiegen. Dabei handelt es sich aber nicht um ein Allzeithoch, aber ein Jahreshoch – bezogen auf 2016; und damit eigentlich ja auch auf 2017…

DAX Jahresendrallye 2016 - jan 2017

DAX Dez 2016 bis Jan 2017

Der Zuwachs liegt an der Tatsache, dass weite Teile der Welt den Feiertag, der auf einen Sonntag fiel, nachgeholt haben. Ja, auch in den USA ist die Wall Street, die Börse in London und Tokio damit zu. Gestern erreicht der DAX einen Höchststand über 11.600 Punkten. Außerdem hat die EZB hat nach dem Neujahr schon wieder ordentlich im Rahmen des QE Programms eingekauft und damit nähert sich der Euro weiter der Parität zum US-Dollar.

Heute verhält sich der DAX wie gestern, also er steigt vorbörslich. Das liegt vermutlich an den guten Vorzeichen aus Asien, wo die Börsen ebenfalls gestiegen sind.

Die Inflation in Deutschland soll ja dieses Jahr auch weiter steigen und viele glauben, dass dann mehr Leute ihr Geld an die Börsen tragen. Das ist durchaus möglich und würde dann ein weiteres Ansteigen der Kurse auslösen.

Am 20. Januar nimmt Trump und sein Kabinett die Arbeit auf. Je nach dem, was dort passiert wird das die Entwicklung prägen.

3. Januar 2017 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar