DAX | Ein Performance-Index

Was ist der DAX eigentlich und was ist der Unterschied zum Dow Jones?

Der DAX ist der Deutsche Leitindex, ein Abbild der 30 stärksten Unternehmen am Aktienmarkt aus Deutschland. Dazu zählen die Bekanntesten, wie Autohersteller oder Pharmariesen wie Bayer. Doch der DAX mit dem sich alle beschäftigen ist ein Performance-Index, im Gegensatz zum Dow Jones, der ein Kursindex ist. Das hat mich auch erstmal beschäftigt…

DAX Kursindex Januar 2015

Denn bei einem Performance Index, wie dies beim „normalen“ DAX der Fall ist, rechnet man die Dividende auf den Kurswert drauf. Das ist mir aus zweierlei Gründen unverständlich, erstens wieso? Und zweitens müsste man es doch genau andersherum berechnen.

Die Dividenden, die ausgeschüttet werden, verliert das Unternehmen ja, es wird ausgeschüttet. Doch obwohl das Kapital weg ist, wird auf den Wert des Unternehmens draufgerechnet?

Der eigentliche Stand des DAX, nimmt man den Kursindex, steht gerade bei knappen 5.000 Punkten (siehe Bild). Das ist zum derzeitigen Performance DAX stand ein Unterschied von über 4.700 Punkten – der DAX ist ja zum Jahresbeginn wiedermal gefallen.

Doch weil alle sich an dem Performance DAX orientieren, tu auch ich das. Das wird auch in den Medien gemeint, wenn es um den DAX geht. Aber dies erschwert auch eine Verbindung mit dem Dow Jones, denn da werden die Dividenden nicht draufgeschlagen. Der Dow Jones ist ein Kursindex, genau wie beispielsweise der Euro Stoxx 50.

5. Januar 2015 in Börse

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar