DAX geht wieder runter

Der DAX hat heute erst gut verloren, dann kam er wieder hoch und steht aktuell immernoch im Minus. Was kommt diese Woche?

DAX Tageschart Umbruch

Der DAX kämpft immernoch mit der 10.000 Linie. Zwar hat er sie mehrfach überschritten, doch so ganz will er nicht hoch. Heute gab es ein kräfiges Minus, weil – so meine These – noch einige Ihre Papiere aus den Büchern rauskriegen müssen, sie also noch losgeworden sind.

Der Widerstand bei 10.000 Punkten ist dort, weil es so eine psychischen Faktor hat, wie ich meine. Jedoch hat er auch – so meine Charttechnik -eine Unterstützungslinie bei 9.922,15 Punkten. Das macht man an den Tagesabschlüssen fest, die den Wert desöfteren schon hatten.

Diese Woche dachte ich an einen erneuten Aufstieg, nach dem Hexensabbat, doch derzeit sieht es eher so aus, als würde der DAX weiter sinken – was nicht für alle DAX Unternehmen gelten muss. Der DAX hat seinen Trendkanal zumindest verlassen und inzwischen hat sich ein Seitwärtstrend herausgebildet. Ist das vielleicht ein oberer Bodensatz, so dass der Markt saturiert ist?

Die Euro warnt ja vor einer Aktienblase, als auch vor einer Immobilien Blase – aber Zinsen bekommt man auch kaum noch. Was tun?

23. Juni 2014 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar