DAX hält sich über 13.000 Punkte

Letzte Woche näherte sich der DAX der 13.000 Punkte Marke an und blieb darüber.

Die große Frage ist nun, geht es so weiter mit der Börse und die Kurse steigen? Und wenn wie weit und bis wann? Gier und Furcht regiert die Börse auch in diesen Tagen der neuen Rekorde. Dennoch sind die Tageskerzen rot und das deutet auf eine hohe Volatilität hin. So ist denn bei 13.094 Punkten ein neues Allzeithoch im DAX markiert worden.

DAX Tageskerzen Okt 2017

DAX Tageskerzen Okt 2017

Viele glauben dass die Kurse weiter steigen, da das Umfeld gut aussehe. Das lockt zum Risiko und damit steigen die Leute wieder ein. Die Zahl von 14.000 Punkten war sogar schon im Raum – das war die Gier.

Die Furcht hängt an den politischen Ungewissheiten. Da wäre zum einen Katalonien, das sich noch hinzieht und die Frage des Lügen-Trumps. Allerdings haben die US-Börsen ebenfalls gut zugelegt, was sich wachsend auf den DAX ausübt.

Zwar kommt heute der neue Bundestag zusammen, aber die Gelb-Grün-Schwarze Koalition ist noch nicht bereit. Mit ihr dürften die Börsenkurse aber weiter steigen, denn es ist klar, dass diese Regierung nur Politik für die Reichen machen wird. Das wird die Armen weiter abhängen und sie in die Arme der Faschisten führen. Vorher darf man aber noch mal richtig Kasse machen.

Und auch der Euro im Verhältnis zum US-Dollar fällt, was ebenfalls die Kurse etwas anheizt. Heute gibt es dann noch die Zahlen der Einkaufsabteilungen der Firmen, was auf die Kurse Einfluss nehmen könnte.

24. Oktober 2017 in Börse

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar