DAX Korrektur geht weiter

Tja es war eine 50:50 Option, ob die Kurse nun steigen oder fallen und sie fallen weiter…

Schlechte Nachrichten hat den DAX trotz guter Aussichten und mehrfach guter Zahlen fallen lassen. Wie konnte es dazu kommen? Vielleicht war es ein Testen des Kurses und vielleicht sind vom Dauer der Rekorde so berauscht gewesen, dass man jede Delle nutzte um einzusteigen – und ja, auch ich hätte es fast gemacht.

Dax maerz bis mai 2015 korrektur

Aber eine andere Quelle war wohl die Ursache für den Verlust des DAX und seiner Werte. Die gute Frau Yellen, Chefin der FED in den USA, bemerkte, dass die Aktien vielleicht ein wenig hoch sein könnten. Eine Anspielung auf die Zinswende – kommt sie nun doch? Steigende Zinsen bedeuten fallende Aktienkurse…

Aber die Kurse fallen weiter und die große Frage ist wo ist der Boden, respektive wann kommt man zum Boden. Man kann ja auf beides Wetten, die Börse – Ein Zockerparadies.

Also auf Charttechnisch: Wo ist der Widerstand? Dafür schaut man wo der Kurs zum Tagesende schon ein paar mal stand und zieht eine waagerechte Linie. (Siehe Bild). Nun kann es selbstverständlich auch sein, dass der Kurs die Linie kurz durchläuft – was man im Fachjargon „Testen“ oder „Antesten“ nennt. Ich könnte mir aktuell sogar vorstellen, dass der DAX unter die 11.000 Punkte bis ungefähr 10.800 runter geht. Hier muss man auch die 200 Tage Linie beachten, ich denke nicht dass der DAX diese unterschreitet, sie liegt derzeit bei 10.600 – aber auch das könnte der entsprechende Widerstand sein… Aber es kommen noch weitere Faktoren hinzu, deren Listung zu lange wäre…

Das hängt natürlich auch davon ab, wie sich gewisse Personen äußern, wie Draghi oder eben Frau Yellen und selbstverständlich auch die politischen Fragen. Heute wählt schließlich auch Großbritannien ein neues Parlament. Kommt es gar zu einem Austritt der Briten? Was ist mit Griechenland, den Kriegen überall … Klar ist gar nichts …

Der weise Rat am Schluß: Man fasst nicht ins fallende Messer – also, leider immer wieder: Abwarten und Tee trinken, ganz im britischen Stil 😉

7. Mai 2015 in Börse

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar