DAX nach Impulsen am Steigen

Der DAX startet freundlich in die letzte Handelswoche des Oktobers, nach den letztwöchigen Impulsen.

Seit vergangenem Montag war der DAX leicht gestiegen, aber am Donnerstag hat er nochmal ordentlich zugelegt. Bis zur letzten Woche hat der DAX die 10.700 Punkte erreicht und ist heute schon um die 100 Punkte höher gestiegen und stieß damit an die 10.800 Punkte Marke.

dax-zwischenhoch-oktober-august

Auf 10.800 Punkte ist aber ein Widerstand, der schon mal im August diesen Jahres ein weiteres Wachstum verhinderte. So sieht es bisher auch heute morgen aus.

Am Donnerstag hatte Mario Draghi verkündet, dass man alles beim Alten lässt. Das war zu erwarten. In den USA ist denn auch die Zinserhöhung wahrscheinlicher geworden, in dem Maße wie sich die US-Wirtschaft erholt. Ebenfalls im Fokus der Börse ist die US-Wahl, wo die Chancen von Donald Trump sinken und die Kurse steigen.

Der US-Dollar ist daher auch gegenüber dem Euro gestiegen, also der Euro gefallen. Das merkt man auch beim Ölpreis, dessen Anstieg aber mehr mit der Drosselung, als mit der Nachfrage oder dem Wechselkurs zu tun hat. Der Dow Jones ist daher auch nicht so am Wachsen.

24. Oktober 2016 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar