DAX schießt nach oben

Auch am Tag nach der Draghi Ankündigung zum Anleihenkauf steigt der DAX auf neue, ungeahnte Höhen.

DAX nach Draghi

Es ist ein wahres Kursfeuerwerk, was seit gestern an den Börsen passiert. Am Beispiel des DAX konstatiert man bis jetzt einen ~2,7prozentigen Anstieg mit der Tendenz nach oben. Der DAX steht derzeit kurz vor 10.600 Grenze. Ich kann es nicht anders sagen als: „Wow!“. Mit einem Anstieg habe ich gerechnet und auch einige Positionen abgestoßen, die jetzt aber noch mehr wert wären. Egal, darüber mach ich mir keine Sorgen.

Die Frage, die ich mir nun stelle, ist: Wann kommt der Kurs wieder runter? Eine Korrektur wird kommen, doch wie weit runter geht es? Da werden dann die Fibonacci Retracements helfen. Doch noch steigt der DAX und das bleibt erstmal abzuwarten. Wann sich der Trend ändert.

Und ich frage mich, warum ist die Deutsche Post nicht so gestiegen? Das Öl ist billig und die Postautos fahren ja mit Benzin, das Porto ist erhöht und – wenn auch uncool (!) – die neuen Verträge sparen Geld. Warum sinkt der Kurs der Post? Es war zwar viel gehandelt worden, doch hat man nicht so viel grün gemacht, wie die anderen Kurse. Heute am Tag nach Draghi ist der Kurs sogar wieder gesunken.

Der Grund könnte einzig in einem Analystenkommentar liegen, der der Deutschen Post schlechte Karten zugeschrieben hat. Aber das wiegt stärker als der Geldregen der EZB?

23. Januar 2015 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar