DAX: Sinkflug nach neuem Rekord

Der DAX hat in den letzten Tagen einen neuen Rekordstand erreicht, aber danach ging es abwärts.

Zum einen ist noch niemand arm geworden, weil Gewinne mitgenommen wurden – zum Anderen soll der Ölpreis reingespielt haben.

DAX nach Rekordhoch im Fall Tageschart Juni 2017

DAX nach Rekordhoch im Fall Tageschart Juni 2017

Mit ~ 12.950 Punkten hat der DAX ein neues Allzeithoch markiert, das gefühlt xte Mal in den letzten Wochen. Die 13.000 Punkte sind nicht mehr weit… Zum Tagesende schloss der DAX aber bei 12.814 Punkten. Und auch heute stieg der DAX mit einer Lücke nach unten ein und fällt derzeit auf unter 12.500 Punkte. Das sind immerhin über 1,5 Prozent weniger.

Viele am Parkett, so die Medienberichte, glauben auch dass der Ölpreis hier mitwirkt. Dieser ist gefallen und zwar nicht erst gestern. Das liegt aber wohl eher an den produzierenden Ländern selbst. Lange Rede kurzer Sinn: Das Angebot übertrifft die Nachfrage, also fallen die Preise für Öl und dessen Produkte. Aber vielleicht hat es auch mit den Problemen bezüglich Katar zu tun?

Der Dow Jones ist auch leicht gefallen, aber der Euro blieb stabil. Ich denke, es ist bald Sommerurlaub und da holt man sich vielleicht einfach ein bisschen raus. Solange die Unterstützung bei 12.693 Punkte hält, scheint dem weiteren Aufwärtstrend nichts entgegen zu stehen – rein technisch aus meiner Sicht, wie die Glaskugel bestätigt 😉

21. Juni 2017 in Börse

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar