DAX sinkt unter 10.000 Punkte, aber…

Ja, ich weiß, ich hätte es auch nicht gedacht, der DAX fällt unter die 10.000er Marke. Aber die eigentliche Unterstützungslinieist weiter unten…

und von dem sind wir noch weiter entfernt. Die DAX Unterstützungslinie, der den Trend unterstützt, liegt m.E. bei 9851 Punkten. Denn daran ist der DAX Kurs am 19. September gescheitert. Am vergangenen Donnerstag, als Draghi keinen Zeitpunkt bekannt gab für die Anleihenkäufe, war das der Tagesendstand.

DAX Tageschart 9-12-2014

Dort liegen also einige Orders und fällt der Kurs darauf zurück, werden diese – so eine These – ausgelöst und der Kurs steigt wieder. Ich muss ja immer wieder darauf verweisen, dass auch ich – obwohl schon fast zwei Jahre dabei – Neuling auf dem Gebiet bin.

Immernoch spricht der Ölpreis für den Aufschwung  – doch das wird an der Börse auch schnell wieder vergessen und seit heute ist es offiziell – m.E. vor allem der schwache Euro hat einen Rekordexport in Deutschland verursacht. Das lässt die Börse aber kalt – offensichtlich.

Obgleich Autohersteller dabei wieder einiges an Boden gut gemacht haben, aber immernoch im Minus gegenüber Gestern stehen. So sehen die Anfänge des Wiederauferstehens schwach aus, doch ist das nur im Vergleich mit den gestrigen Werten zu sehen. DAX Wachstum .. to be continued..!

9. Dezember 2014 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar