DAX – Tendenz geht wieder nach oben?

Der DAX scheint sich wieder nach oben zu beugen. Gründe und Ausblicke.

Gestern ist der DAX wieder über 11.700 Punkte gestiegen und heute scheint er etwas ruhiger zu sein. Was ist da passiert?

DAX Feb 2017 Tageskerzen

DAX Februar 2017 Tageskerzen

Es ist mal wieder Lügen-Trump, der in das Geschehen gewirkt hat. Da er nun etwas präsidialer wirkt und sich mit China, Japan und Kanada versöhnlich zeigte, geht man von einer Verbesserung der internationalen Situation aus.

Allerdings scheint mir, dass dies nur ein temporäres Phänomen bei dieser Person ist. Es bleibt also m.E. wackelig, denn niemand weiß wann Lügen-Trump mal wieder eine Lüge erzählt, um seine Meinung durchzusetzen. Bewährt hat sich ja auch, dass man einen Krieg anzettelt, um von inneren Belangen abzulenken. Das halte ich im Bereich des Möglichen.

Gestern ist dann auch der Dow Jones auf ein neues Allzeithoch bei 20.412 Punkte gestiegen. Das hat durchaus mit Trump zu tun und dem Tauwetter, aber auch der Wirtschaftsaufschwung in den USA (den Obama noch verursachte) und natürlich die (noch) niedrigen Zinsen – nicht nur in den USA.

Frau Yellen von der FED wird heute noch ein öffentliches Statement abgeben, wobei man erwartet, dass sie an der Zinserhöhung festhält. Das wird den US-Dollar erhöhen und der Euro wird im Verhältnis dazu senken. Sprich mehr Export, weil europäische Waren günstiger werden. Das wird Trump sicherlich nicht gefallen und da sind sie wieder: Die Strafzölle.

Aber die Wirtschaftsprognosen wurden angehoben für dieses Jahr, nicht nur für Deutschland, sondern für den Euro-Raum. Deutschlands BIP war 2016 um 1,9 Prozent gestiegen. Allerdings schreibt das Handelsblatt heute, dass sich die faulen Kredite in Europa häuften und bereits 5,4 Prozent aller Kredite ausmachten. In Zahlen wären das über eine Billion Euro, also mehr 1.000.000.000.000 Euro. Und Trump will die Finanzmärkte deregulieren… Heute kommen dann noch weitere Zahlen heraus.

Derzeit sieht es also nach Erholung aus, aber wie gesagt, das ganze erscheint mir sehr fragil. Ob heute die 11.800 Punkte geknackt werden, bleibt fraglich.

14. Februar 2017 in Börse, Politik & Medien, Story-Kommentar

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar