DAX trifft 200 Tage Linie

Der DAX steigt aus dem Tief des Wochenendes und prallt von der 200 Tage Linie ab.

Gestern hat Griechenland abgestimmt, wie man mit dem Angebot der Institutionen umgehen will. Sie haben sich für das Nein entschlossen und damit fielen die Kurse der Börsen, auch des DAX.

DAX Tageschart Abwaertstrend nach Griechenlandreferendum

Heute steigt der DAX aus diesem Tief langsam wieder hoch. Der Kursverlauf des DAX prallte an der 200 Tage Linie ab, respektive der Kurs ist knapp darunter gelaufen. Der Widerstand hat erst mal gehalten. Allerdings stand der DAX im letzten Monat noch etwas tiefer, dort auf 10.801, liegt ein weiterer Widerstand.

Diese Woche dürfte interessant werden, denn die Kurse werden entsprechend der Aussagen politischer Akteure in puncto Griechenland reagieren. Dass der griechische Finanzminister, Varoufakis, zurückgetreten ist, ist vielleicht so etwas wie ein Bauernopfer. Das wird wohl auch an der Börse positiv wahrgenommen werden und vielleicht ein Grund für die grüne Kerze des DAX heute morgen.

Der Abwärtstrend des DAX ist ungebrochen und so denke ich, er wird mittelfristig noch weiter fallen.

6. Juli 2015 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar