DAX verliert nach Gewinnmitnahmen

Die Gesamtlage ist eher unsicher und so haben viele ihre Gewinne mitgenommen – mit dem Effekt der sinkenden Kurse.

Gestern wurde auch der Ifo Klimaindex veröffentlicht, wobei die Zahlen mehr erhoffen lassen als bisher – also ein eigentlich guter Bericht der Wirtschaft – auch für die Börse. Doch der DAX fiel, aber nicht nur der – sondern auch beispielsweise der Dow Jones.

dax-juni-september-2016

Nach der Zinsentscheidung in den USA stiegen die Kurse letzte Woche, doch schon am Freitag hätte man es ahnen können, dass es dann wieder runter geht. Der Grund ist einfach: Unsicherheit – und da gibt es ja einiges, vom Brexit über die Flüchtlingsfrage und die Frage des Ölpreises bis zu Trump. A pro pos USA – inzwischen gehen immer mehr davon aus, dass man die Zinsen im Dezember erhöht. Die US-Wahl findet im November statt, das könnte natürlich alles ändern.

Und dann war da gestern noch die Deutsche Bank, oder sollte man inzwischen sagen die Kriminelle Bank. Man macht einfach keine Geschäfte mit solchen Leuten… Jedenfalls haben die so viele Prozesse in Aussicht, dass die Rücklagen nicht mehr reichen und der Staat hilft dieses Mal offenbar nicht – wenigstens das…

Gestern fiel der DAX um über 1,5 Prozent – sogar mit einer Lücke zum Vortag. Heute ist der DAX zwar etwas höher eingestiegen, aber seit dem fällt auch dieser wieder. Aber der Tiefststand von gestern wurde noch nicht erreicht – und die Unterstützung könnte dann noch bei rund 10.370 Punkten greifen.

Vielleicht nutzen einige Anlegende die sinkenden Kurse, um sich einzudecken, denn auch die Jahresendrallye könnte in einigen Wochen beginnen. Allerdings sind die Umstände auch nicht gerade perfekt 😉

27. September 2016 in Börse

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar