DAX | Wann kommt der Absturz

What goes up, must come down, auch wenn es in der Börse keine Gravitation gibt, so fragt sich dennoch jeder Spekulant an der Börse, wann kommt der Absturz des DAX?

Der Wert des DAX durchbrach sein All-Zeit-Hoch und lag jetzt über 8500 Punkte. Schon seit Wochen steigt er, auch wenn der DAX derzeit nur wenig wächst, aber er wächst. Jetzt lohnt es sich natürlich nicht mehr zu investieren, alle warten darauf dass er fällt, aber vorher natürlich verkaufen.

Mein Tipp ist, jetzt verkaufen und dann beim zweiten Absacker nachkaufen. Beim ersten sind nur die ganz heißen dabei, beim zweiten wird es vieleicht noch weiter runter, in der Hoffnung, dass er danach auch wieder hoch geht.

Aber nicht nur der DAX scheint im Hoch zu schweben, auch der MDAX oder US-amerikanische Indizes. Auch in Japan steigt der Nikkei, doch alle warten auf den großen Peng, wenn die Werte wieder sinken. Der Japanische Index steigt aber auch schon seit Jahresbeginn.

Ein Grund dafür könnte sein, dass viele Leute keine Lust mehr auf die ein oder zwei Prozent Zinsen auf ihrem Bankkonto haben, wenn man an der Börse vier oder fünf Prozent machen kann, wenn es denn klappt. Mit Hebeln und dererlei mehr natürlich noch mehr, aber das Risiko ist natürlich viel höher.. Der Immobilienmarkt als Anlageform ist auch schon etwas gesättigt.

22. Mai 2013 in Allgemein
No comments yet.

Schreibe einen Kommentar