DAX wird volatil?

Rekordhochs und haltende Unterstützung – wird der DAX jetzt rauf steigen und wieder runter fallen?

Der die Kurse sehr schwankungsanfällig sind, dann spricht von Volatilität. Das bleibt beim DAX auch nicht aus und gehörte lange Zeit zum Normalfall. Inzwischen hat der DAX ein neues Allzeithoch ausgeprägt: 12.832 Punkte. So hoch stand der DAX noch nie, auch wenn er nicht auf diesem Stand schloss. Aber die Marke steht im Raum.

DAX Tageschart Mai 2017

DAX Tageskerzen-Chart Mai 2017

Das war noch gestern und heute hat der DAX eher nachgelassen. Der Euro ist auch gestiegen und erreichte mit über 1,10 Euro zum US-Dollar eine Position, die man letztmals im November letzten Jahres hatte. Damit dürfte wohl klar sein, dass die Trump Wirtschaftsversprechen vermutlich gar nicht kommen.

Einige Autowerte sind eher gefallen, was einerseits an den schlechten Verkaufszahlen für April liegt, aber auch am Diesel-Faktor. Dass der Diesel ausgesorgt hat, ist wohl nun auch bei den Kaufenden ankommen. Da helfen auch PR-Aktionen des VDA nicht mehr.

Aber die Unterstützung des alten Allzeithochs bei 12.783 Punkten scheint zu halten. Heute ist der DAX zu einem Hanging Man auf den Mittag geschrumpft, aber der Tag ist ja noch nicht vorbei. Sell in May scheint jedenfalls nicht als Regel für 2017 zu gelten 😀 Wie lange diese Rallye weitergeht, ist die große Frage!

16. Mai 2017 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar