DAX zum Wochenschluss KW 20

Nach den Allzeithochs in Folge, folgt nun eine kleine Verschnaufpause beim DAX?

Nach Ansicht der meisten Expertisen zum Thema Börse und DAX ist der Abschlag der vergangenen zwei Tage dem Trump-Faktor zu verdanken. Die Vorschuss-Lorbeeren werden quasi zurückgenommen und das Wort „Amtsenthebungsverfahren“ macht die Runde. Endlich könnte man fast hinzufügen, bei Clinton reichte schon ein sexueller Vorfall im Oval Office. Jedenfalls gibt es einen Sonderermittler und einen immer peinlicher werdenden US-Präsidenten.

DAX Tageskerzen Mai 2017

DAX Tageskerzen Mai 2017

Allerdings dachten sie vermutlich auch viele, vom Gewinne mitnehmen ist ja noch niemand arm geworden. Seit dem letzten Allzeithoch am Montag ist der DAX um etwa 1,5 Prozent gefallen in der Woche. Die letzten zwei Tageskerzen waren rot, aber heute bahnt sich wieder eine grüne Kerze an.

Auch der Dow Jones ist gestern nach dem heftigen Verlust von Vorgestern wieder etwas gestiegen. Aber die Autowerte scheinen von dem nur wenig zu profitieren. Sie halten ihren Stand eher, was am Euro-Dollar Verhältnis liegen kann, in dem der Euro gerade wieder stärker geworden ist. Auch der Ölpreis ist wieder etwas hoch gekommen und liegt gerade bei etwa 50 US-Dollar (WTI).

Für heute scheint der Widerstand bei 12.611 Punkten zu halten und der kommende Montag wird vermutlich von den politischen Ereignissen abhängen.

19. Mai 2017 in Börse, Story-Kommentar

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar