Diskriminierung von Kinderlosen | Pflegeversicherung

Ja, die Pflege kostet die Gemeinschaft viel Geld und noch mehr Geld soll dafür eingetrieben werden – gut, aber es ist auch geplant, dass kinderlose Personen mehr Geld zahlen sollen – eine krasse Diskrimierung!!!

Die Pflegeversicherung soll steigen, denn die Kosten für die Pflege der Menschen hierzulande ist steigt immer weiter. Ja, es braucht neue Geldquellen, aber doch bitte gerecht!

seniorin im elektro rollstuhl

Warum sollen denn die kinderlosen mehr bezahlen als Menschen, die Kinder haben – das ist gegen das Antidiskriminierungsgesetz! Was ist mit den Menschen, die keine Kinder haben, weil sie unfruchtbar sind, oder so introvertiert, dass sie keinen Partner finden? Was wenn man einfach den Lebensstil gewählt hat? Das kann ja wohl echt nicht angehen!

Überall versucht man Diskriminierung abzuschaffen und baut gleichzeitig neue auf – und jetzt hat man eine neue Hassgruppe gefunden: Die Kinderlosen, am besten noch die arbeitlosen, rauchenden, welchen…

Die Standardisierung, die Normierung – sie hat sich nur umgezogen, aber sie ist immernoch da: Die Disziplinierungsmaßnahmen, die man sich aufbürdet um Teil der Gesellschaft zu sein.

Aber hey, das Opium – heute nicht mehr die Religion – heute ist das der Fußball und der Kommerz drum herum – wirkt ja und niemand bekommt was mit. Immer zu WM Zeiten werden die Gesetze durchgewunken, weil das Volk sein Opium, seine Spiele hat…

4. Juli 2014 in Politik & Medien, Story-Kommentar, Wirtschaft

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar