Dow Jones steigt stark

Der Dow Jones steigt und hat in den letzten Tagen mit einem neuen Allzeithoch geschlossen.

Während man hierzulande auf den DAX schaut und stolzer Brust die 10.000 Marke zur Kenntnis nimmt, geht in den USA die Post ab. Der Dow Jones hat in den letzten Tagen immer wieder mal ein neues Allzeithoch ausgeildet. Und auch vorbörslich sieht es gut aus.

dow jones allzeithoch

Der Dow Jones steigt, weil man in den USA von einem neuen Anstieg ausgeht – ja, klingt logisch… In den USA gab es neue Anleihenankäufe, aber nicht die von Frau Yellen, sondern eine inflationsindexierte Anleihe, die langfristig angelegt ist und im Jahr 2035 ausläuft. Dafür gibt es eine Auktion.

Ob das der einzige Grund dafür ist, erklärt sich mir auch nicht, aber in China sind die Zahlen auch gut. Jedenfalls sind meine US-Aktien gestiegen und das nicht wenig, dazu gehört beispielsweise Google oder TRW. Die letzteren – TRW – hat im Übrigen auch ein neues Allzeithoch ausgebildet, im Tagesende bei 63,77 Euro und damit seit dem Höchstkurs im Mai um ca 4 Prozent gestiegen. Im Juli dürfte es neue Quartalszahlen geben, die in der Regel damit übertitelt sind: „TRW Automotive übertrifft im abgelaufenen Quartal seine Zahlen“.

10. Juni 2014 in Börse

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar