Fahrradteile Online bestellen: Nie bei Profirad

Ich muss hier mal ein ganz klares Nein über ein Online Fahrradhändler aussprechen, dessen Geschäftsgebaren mir unerklärlich und erträglich sind. Es geht um Profirad mit der deutschen TLD Endung, meine Kritik wegen meiner Erfahrung mit dem Laden.

Angefangen hat es damit, dass ich einen Gutschein für den Online Shop Profirad bekommen habe. Also hab ich mir Bremsen bestellt und weil noch Geld übrig war, einen Fahrradcomputer. Klick, klick, Warenkorb und Kasse. Soweit so gut, doch was dann kam..

Profirad | Online Fahrradhandel zum Fürchten

Dann ging es los: Die Rechnung kam auch schon, denn das Porto kann ja nicht vom Gutschein bezahlt werden. Na gut. Dann kam eine weitere Email, dass der bestellte Artikel nicht mehr da ist. Ich könnte das Nachfolgemodell haben, aber das kostet eben mehr. Dann kam wieder eine Bestätigung. Nach über eine Woche kam dann nochmal eine Email, dass dann ja noch was offen wäre, was ich nach Erhalt der Ware zahlen könnte.

Ich dachte an mein Guthaben, das ich durch den Gutschein noch hatte, doch der Betrag muss über 5 Euro sein, damit er abgezogen werden kann. Dabei habe ich doch alles auf einmal bestellt, die haben zwei Bestellungen drauß gemacht – aber das ist wohl mein Problem, als Kunde bei Profirad. Dann hieß es ich solle sofort bezahlen, sonst könne es nicht ausgeliefert werden. Bei der Nachfrage kam dann, dass es erst geliefert wird, worauf ich nach über einer Woche immer noch warte.

Auf die Frage, warum das nicht von meinem Guthaben abgehen könne, bekam ich folgende Antworten, die ich wiederum mit Warum denn das befragt habe:

  • Leider ist es nicht möglich, den Differenzbetrag mit Ihrem Gutschein zu verrechnen.
  • Es ist leider nicht möglich, Guthaben unter 5,00 Euro von Ihrem Kundenkonto abzuziehen.
  • Es ist programmtechnisch leider nicht möglich, Guthaben unter 5,00 Euro von Ihrem Kundenkonto abzuziehen.

Eine Antwort warum ich nochmal zahlen muss, obwohl ich noch ein Guthaben bei der Firma hab, wird auch technische Vorraussetzungen geschoben?????? Hallo???!!! Im digitalen Zeitalter ist das nicht möglich???

Daher meine ganz klare und einfach Warnung vor diesem Geschäft: NIEMALS NIEMALS NIEMALS BEI PROFIRAD ETWAS KAUFEN, MAN HAT NUR PROBLEME MIT DIESER FIRMA! MEIDEN! MEIDEN! MEIDEN!

2. Mai 2013 in Shopping, Story-Kolumne

,

2 Responses to Fahrradteile Online bestellen: Nie bei Profirad

  1. DJ 10. August 2013 at 17:07 #

    Hallo David,

    ich habe auch bei Profirad.de ganz schlimmes erlebt.
    Schade dass ich nicht vorher diesen Beitrag gelesen hatte.
    So schlimmes habe ich anderswo nie gehabt….unglaublich.

    viele Grüße
    DJ

  2. Uyuni 7. Oktober 2013 at 10:07 #

    Hallo,

    ich bestelle seit über 2 Jahren regelmäßig bei den verschiedensten Fahrrad-Onlinehändlern und bin erst einmal richtig angegangen: Bei Profirad- siehe. (http://www.radforum.de/threads/347625-meine-erfahrung-mit-profiradde-eine-warnung/page6). Ich habe keine Ahnung, was bei denen anders läuft, als bei den Anderen. Muss irgendwie an der „AG“ liegen.

    Grüße
    Uyuni

Schreibe einen Kommentar