FED & DAX Aussicht

Die FED hat ihre Protokolle geöffnet und morgen wird von der FED Chefin Janet Yellen eine Aussage zur Geldpolitik der USA erwartet.

Alle hatten gestern gebannt gewartet, was wohl in den Protokollen der FED von Ende Juli steht. Vor allem die Aussagen über die Zinspolitik in den USA wird fokussiert. Damals sagte die FED, dass man die Zinsen anheben wird, wenn die Arbeitslosenzahlen sinken würden. Inzwischen hängt es auch mit der Inflationsrate zusammen.

DAX Tageschart 21-8-2014

Bisher gibt es noch keinen Bedarf die Zinsen zu erhöhen, aber es gibt wohl innerhalb der FED vermehrt Stimmen, die eine Leitzinserhöhung befürworten würden. Vermutlich wird man morgen Genaueres erfahren, denn es gibt ein Treffen der Notenbanken weltweit. Dort hält Frau Yellen eine Ansprache und man erwartet Aussagen über die Zukunft der Zinspolitik.

In Europa sieht es wohl etwas anders aus, doch wirken sich US-Impulse auch auf europäische Kurse aus. Doch heute ist der DAX gleich mal gesunken, was wohl eher den Nachrichten aus China geschuldet ist. Inzwischen hat er sich aber erholt und zeigt eine grüne Kerze, denn die deutschen Zahlen sind gut.

Das bedeutet zunächst wohl erstmal steigende Kurse, man muss ja mal wieder hoch kommen. Aber es ist in meiner Glaskugel abgebildet, dass die Kurse sich wohl langfristig nicht oben halten können. Derzeit hängt aber auch noch die Glocke der weltweiten Krisen über dem Parkett – die den Kursanstieg nach wie vor dämpfen.

21. August 2014 in Börse

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar