FED reduziert Anleihekäufe leicht | Dow Jones reagiert

Die FED Entscheidung zu den Investionen in Anleihen hat sich um zehn Milliarden US-Dollar, doch die Börse nimmt’s leicht…

Chart Dow Jones

Die Kurse steigen fast überall, denn die FED Entscheidung sagt auch, dass es ganz leicht kommt. Erstmal 10 Milliarden US-Dollar, und dann kommt ja schon die nächste Chefin der FED in den USA: Janet Yellen, die Ben Bernanke ablöst. Außerdem hat der US-Senat den Haushalt angenommen, was heißt, die nächsten zwei Jahre ist die USA finanziell gesichert.

Auch heißt die Reduzierung, dass man davon ausgeht, dass die Wirtschaft in den USA sicherer ist. Entsprechend machte der Dow Jones (der Index in den USA, ähnlich dem deutschen DAX) einen ordentlichen Satz nach oben um fast ein Prozent, obwohl er erstmal nach unten gestürzt ist. Um 20 Uhr hat Ben Bernanke seine Rede begonnen und wie die Emotionen auf und ab gingen bei dieser Rede, lässt sich eindrucksvoll am Kurs des Dow Jones nachvollziehen…+

Ob es jetzt nur ein spontaner Kursrausch war, oder ob es weiter nach oben geht, ist fraglich. Der Börsenblogger glaubt, es geht weiter hoch. Naja, einsteigen ist wohl dieses Jahr keine gute Idee mehr…

19. Dezember 2013 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar