Kurse fallen wieder

Nach dem kurzen Aufatmen und einiger Firmen mit guten Ergebnissen, sind die Erwartungen jetzt wieder geringer und die Kurse sinken langsam vor sich hin.

Der DAX hat bei Börseneröffnung einen kleinen Rutsch nach unten gemacht, aber rappelt sich langsam wieder auf, zumindest für den Moment. Doch andere Aktien folgen dem Trend. Nach dem, man muss schon sagen, Absturz der Coca Cola Kurses wundert mich das nicht, was aber an den Quartalszahlen von Coca Cola lag. Da war meine Hoffnung anders gelagert…

Coca Cola Kursabsturz

Die Gründe für den Abfall sind unter anderen die weiteren Kürzungen der FED, samt der schlechten Zahlen aus Japan und China.

Doch einige Werte erholen sich schon wieder von den Schwankungen, dazu gehört die Deutsche Post und tatsächlich Coca Cola hat ein kleines Plus, was aber im Vergleich zum Absturz nur ein Tropfen auf den sprichwörtlichen Stein ist. In diesem Fall halte ich meine Papiere einfach und mach gar nichts, bis sich die Kurse erholt haben.

Aber, wie ich schon einmal schrieb, man kann solche Schwankungen auch nutzen, um nach zu kaufen oder einzusteigen. Ich würde sagen, das ist der Grund warum sich die Post schon erholt, denn so günstig waren die Post Aktien seit 20 Tagen nicht mehr. Hier freue ich mich schon auf deren Quartalszahlen und im Mai gibt es dann die Dividende. In meinem Trendkanal ist der Kurs jedenfalls von der unteren Linie des Trendkanals abgeprallt, bei 25,90 Euro. Auch andere Kurse wie Continental sind jetzt etwas günstiger, wo viele denken, hmm, da steig ich doch mal ein… So sehe ich die Lage zumindest…

Interessant ist auch, dass Google auf der Stelle tritt, ich frage mich ob es sich lohnt, da nun einzusteigen? Denn letztlich, so meine Gedanken, werden die Kurse mittelfristig oder sogar kurzfristig wieder steigen. Dieses Jahr wird es wohl doch desöfteren Auf- und Ab-Gehen.

20. Februar 2014 in Börse

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar