NO! Schottland hat gewählt

Die ersten Hochrechnungen sind hereingekommen und Schottland hat sich über seine Zukunft entschieden.

Die Wahlbeteiligung war hoch, das war schon im Vorraus klar und fast alle haben gewählt – das ist doch mal ein Zeichen für die Demokratie und ein Beleg dafür, dass die Gründe für die Politikverdrossenheit bei der Politik zu suchen sind. Wenn es etwas gäbe, worüber man abstimmen kann, dann geht man auch hin, aber wenn alle dasselbe erzählen. Aber sei es drum: Die Schotten haben sich entschieden:

No, die Schotten wollen keine Unabhängigkeit von Großbritannien. Und dennoch, diese Wahl wird Zeichen setzen und ein neues Zeitalter der Auflösung der Nationalstaaten einlösen, also meines Erachtens. Mit einer Mehrheit von 55 Prozent haben sich die Schotten entschieden.

 

19. September 2014 in Politik & Medien

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar