Ost und West | Trennung immer noch aktuell

Es gibt sie noch die Mauer im Kopf, es gibt sie noch die Unterschiede zwischen Ost und West und auch in den Medien – und damit in den Köpfen der Leute – gibt es diese Teilung noch.

Der Osten Deutschlands, weiß jeder, ist das, was früher einmal die DDR war. Die neuen Bundesländer sagt man auch gern, wenn man Ostdeutschland meint.

Ost und West | Medien und Alltag

Eigentlich ja okay, aber das ist doch eine politische Trennung, keine geografische Trennung. Aber da fiel es mir auf, neulich, als ich über das aktuelle Hochwasser im Fernsehen Berichte, aber auch beim sonstigen Wetter, sah. Dort hieß es: Es gibt Hochwasser in Bayern, interessanter Weise war auch das die erste Nachricht. Dann kam auch in Ostdeutschland gibt es Hochwasser, dabei ist Bayern nicht viel weniger im Osten, als Thüringen. Der östlichste Teil von Bayern liegt auf der Höhe von Dresden… Ost-Deutschland oder?

Die Trennung zwischen Ost und West wird dadurch doch verstärkt, aber es spiegelt auch das Denken der Menschen wider. Nach fast 25 Jahren gibt es Mauer in allen Köpfen, das ist ein Beispiel dafür.

3. Juni 2013 in Kultur & Zuhause, Politik & Medien, Story-Kommentar

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar