Prognose Bundestagswahl 2013 | Welche Richtung schlägt Deutschland ein?

Im September dieses Jahres werden wieder alle Bundesbürger an die Wahlurnen gebeten. Ich habe mir mal Gedanken zu den Ergebnissen gemacht.

Momentan hat die Rot-Rot-Grüne Ecke eine Mehrheit im Bundesrat. Dieses Ausgleichsinstitut ist oftmals das Gegengewicht zum Bundestag, kann man hier doch einige Gesetzesentwürfe kippen.

Bundeskanzleramt Berlin

Prognose Bundestagswahl 2013

Die Menschen, so meine Beobachtung, wählen oftmals strategisch, vielleicht um das Gleichgewicht zu erhalten. Derart hat oft die Koalition die Stimmenmehrheit im Bundesrat, wenn sie im Bundestag die Opposition stellt. Obwohl die CDU derzeit ja nicht gerade gut da steht und die FDP ja nur noch ein Schreckgespenst ist, könnte es doch sein, dass die SPD den Bundeskanzler stellen wird. Doch der ausgewählte Kandidat steht nicht für Solidarität und soziale Fragen.

Die Finanzkrise ist durch die Talsohle, so heißt es, auch wenn man als Normalbürger davon nichts mitgekriegt hat und davon keine Ahnung hat (wenn selbst Experten nicht mehr durchblicken und man das Gefühl kriegt, das war nur erfunden), so steht doch Peer Steinbrück für die Finanzwelt. Dabei bräuchten wir nun eher eine Abkehr von der Herrschaft des Finanzwesens in unserer Gesellschaft.

Links nach der Bundestagswahl 2013?

Wird es einen Linksruck geben, wenn die Bundestagswahl abgeschlossen ist? Ich kann es mir nicht so recht vorstellen, zumal die SPD die Linke immer noch als Aussätze behandeln, obwohl sie ihre Stimmen benötigen – nicht nur in Brandenburg. Auch die Piraten werden belächelt, gerade von der Partei, die genauso anfing mit Umweltschutz und Ernährungsfragen. Damals wurden sie belächelt, ein Ding der Jungen – die haben keine Ahnung, hieß es damals. Ähnliche Aussagen machen die Grünen über die Piratenpartei. Dabei müsste man gemeinsam an einem Strang ziehen um die Gesellschaft in eine menschenwürdigere zu Wandeln – raus aus dem Diktat der Finanz- und Wirtschaftswelt. Mit der CDU wird das bestimmt nicht geändert, es wird schlimmer! Die Schere zwischen arm und reich wird sich erweitern und wie wir wissen, führt das zu Extremismus (den haben wir ja nicht) und zu einer Steigerung der Gewalt (der steigt sogar in den Schulen).

28. Januar 2013 in Politik & Medien, Story-Kommentar

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar