Twitter geht an die Börse

Der Kurznachrichtendienst „Twitter“ (zu Deutsch: Zwitschern) geht heute an die Börse. Ich glaube der Kurs wird nach der Emission sinken.

Die Twitter Aktie [WKN: A1W6XZ / ISIN: US90184L1026] wird bald an der Börse gehandelt, der Anteil kostet 26 Dollar. Der Einstieg wird an der Nasdaq geschehen und zwar um 15 Uhr 30 (nach Mitteleuropäischer Zeit).

Meine Erfahrungen zeigen (!! ganz subjektiv !!), und Twitter muss nicht dazu gehören, dass solche Firmen hoch einsteigen und ziemlich schnell abfallen. Facebook ist ein prominentes Beispiel dafür. Ein anderes, kleineres Beispiel wäre die Magix AG. Der vorgelegte Emissionskurs war bei über 15 Euro und heute liegt der Preis bei ungefähr drei Euro.

Namhafte Analysten verweisen darauf, dass Twitter immernoch keinen Gewinn abwirft. Allerdings hat der Nachrichtenservice bereits Geschichte geschrieben. Bedeutende Politiker haben sich hierrüber geäußert und auch schon so mancher Skandal ging über Twitter, wie die vorzeitigen Ergebnisse der Landtagswahl 2009.

Klar, jetzt dabei sein und dann zu den Gewinnern zu zählen, ist immer eine verlockende Vorstellung, doch hier würde ich erst einmal abwarten, was geschieht.

7. November 2013 in Börse

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar