US Dollar schwächelt

Die momentane Schwäche des US-Dollars hat zumindest zweierlei Gründe und einer davon ist die momentane politische Situation in den USA.

dollar und euro scheine

Der US-Dollar ist ein der wichtigsten Währungen der Welt. Öl beispielsweise wird in US-Dollar gehandelt. Wenn diese Währung wegbricht, steht die Welt vermutlich vor einem chaotischen Scherbenhaufen, der ähnliche Auswirkungen, wie die letzte Finanzkrise haben könnte.

Der Grund für die Schwäche des US-Dollars liegt aber nicht nur am fehlenden Haushaltsplan der US-Regierung, welche von der konservativen Partei „Republikaner“ in den USA verhindert wird und damit die USA zahlungsunfähig macht. Klar, hat die USA viele Schulden, doch die Frage ist, können Sie die Zinsen zahlen?

Es gibt aber noch einen Grund für die Schwäche der US-Währung, was momentan wenig beachtet wird, aber doch vor Kurzem noch wichtig war. Die FED pumpt weiterhin viel billiges Geld in die US-Währung. Da viel davon da ist, sinkt der Wert – auch der US-Währung.

Das hat zwei Perspektiven: Einerseits könnte man sagen, dann nimmt man die Haushaltsnot in den USA an der Börse nicht so schwer. Es könnte aber auch heißen: Noch ein Grund, die Währung abzustoßen, es kommen ja immer weitere Punkte dazu, die die Währung schwächeln…

14. Oktober 2013 in Börse

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar