Werbung und die Wiederholung

Werbung funktioniert qua Wiederholung, das ist eine alte Weisheit. Heute möchte ich nur ein Beispiel aus der Musikbranche dafür anbringen.

Wie man ja weiß, sind Werbungen meist von Musik unterlegt. Bei den Werbungen zu modernen Produkten ist es aber in der Regel kein Jingle mehr, sondern ein Song einer Band.

Werbung | Musik und die Wiederholung

Nun kennt ja vermutlich jeder, der über einen Fernseher verfügt die Werbung von Microsoft. Sei es die Werbung für den Browser oder die Werbung für das neue Betriebsystem Windows 8. In beiden Werbungen sind Songs im Vordergrund, die sehr eingängig sind. Anfangs, so musste ich bei beiden Werbungen sagen, mochte ich die Musik nicht so wirklich. Doch die häufige Wiederholungen der Songs in den Werbungen machte sie eingängiger. Irgendwann waren es Ohrwürmen und irgendwann mochte ich den Song.

Lag es nun daran, dass ich mich daran gewöhnt hatte und damit an der Wiederholung? Mir kommt es jedenfalls so vor. Funktioniert so die Musikindustrie, wiederholen bis es die Leute kaufen? Oder ist es mit Musik oftmals so, dass man es anfangs nicht mag und später dann sehr, das kommt ja auch schonmal vor…

16. November 2012 in Kultur & Zuhause, Politik & Medien, Shopping

, ,

Schreibe einen Kommentar