Kinderbücher mit fragwürdigem Autor

Der Autor Andreas Korn-Müller, der Kinderbücher (!) schreibt, ist ein offensichtlicher Anhänger der “AfD” und…

Immer mehr Rechtsradikale werden zu Autoren und versuchen derart ihre kruden, menschenverachtenden und demokratiefeindlichen Vorstellungen in Wort und Schrift zu verbreiten. Die sogenannten “Neuen Rechten” sind meist in den einschlägigen Verlagen vertreten. Doch offenbar sind auch unter Kinderbuchautoren einige fragwürdige Autoren, wie Andreas Korn-Müller.

Korn-Mueller Tweets

Korn-Mueller Tweets

Der Kinderbuchautor Andreas Korn-Müller schreibt Sachbücher zum Thema Chemie. Dieser ist nun auch auf Twitter und gibt dort seine rechtslastige Meinung zu Protokoll. Hier einige seiner Tweets:

Das die Chemische Formel für Lachgaß [sic] nicht HH ist ist für mich eine herbe Enttäuschung! Kauft mein Buch! #DaStimmtDieChemie

#AfDgehoertnichtzuDeutschland … doch tut sie ihr Linksversifften Kommunisten mit Hang zum Faschismusfick (Aber nur Anal, damit die braune scheiße kommt)

Könnte ich heulen bei den beschissenen Linksversifften Ökoheinis #DaStimmtDieChemieNICHT

Meine Frau hört gerade „Oops I did it again“ und ich WETTE sie meint damit das sie den Nachbar BUMMST! Ich raste aus – ich meine – wer zahlt die Miete???! #DaStimmtDieChemieNICHT

Abgesehen von der offensichtlichen Fäkalsprache eines frustierten Mannes, spricht doch einiges dafür, dass dieser Korn-Müller eine rechtsradikale Gesinnung hat.

“Lachgaß” [Lachgas] hat die chemische Formel N2O, ist also nicht mal in der Nähe von HH. HH derweil ist ganz offenbar ein Hinweis auf die Grußformel im Dritten Reich. In Verbindung mit Gas kann man m.E. eine Linie zum Holocaust ziehen. Solche Leute vertreiben Kinderbücher?

Ich frage mich auch, wie jemand der Gaß statt Gas schreibt, sich mit Chemie auskennen kann? Ich habe den Rowohlt-Verlag angeschrieben, wie sie einen derartigen Mann unter Vertrag halten können. Doch es gab keine Reaktion des Verlags.

8. November 2019 in Kultur & Zuhause, Story-Kommentar

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar