The Man in the High Castle | Seriensensation

Der Mann im hohen Schloss, respektive The Man in the High Castle, ist eine neue Serie der Genres: Thriller, Science-Fiction und Historie.

Wer Fan von einer dieser Kategorien ist, wird diese Serie nicht missen wollen. Es geht um eine alternative Welt, in der die Nazis die Atombombe entwickelt und den zweiten Weltkrieg gewonnen haben. Die USA, bzw. der amerikanische Kontinent, ist zwischen dem deutschen Reich und dem japanischen Kaiserreich aufgeteilt worden. Aber es gibt einen Widerstand und eine Reihe von geheimnisvollen Filmen, die eine andere Welt zeigen – die, wie wir sie kennen.

Die Serie dreht sich um eine Frau, Juliana Craine (siehe Bild), und ihren Verlobten Frank Frink. Sie stolpern in eine Sache hinein, die sie sich nicht vorstellen konnten. Juliana wird durch ihre Schwester in den Widerstand gezogen und sie ist der Dreh- und Angelpunkt. Ihr Verlobter Frank will damit eigentlich nichts zu tun haben, aber die Moral ist betroffenheitsabhängig. Nach dem er selbst persönliche Opfer erleiden musste, wandelt sich auch seine Welt.

Des Weiteren spielt Joe Blake von Beginn an mit, der als Agent agiert. Er steht symbolisch für die Spannung, denn welcher Seite er angehört, ist von vorne herein unklar. Sowieso bildet sich ein Geflecht aus Doppelmoral, Unklarheiten und Spannung darüber auf.

Die Details zu der alternativen Welt sind sehr fein ausgearbeitet und obwohl es Cliffhanger gibt, wird man immer wieder mit einer neuen Portion von Geheimnissen und der Auflösung der alten Spannungen belohnt. Die Serie ist nicht nur von der Idee mit den Filmen einer anderen Dimension sehr gelungen, sondern auch, mit Schauspielenden. Diese sind zwar nicht so bekannt, jedoch sehr gut in ihren jeweiligen Rollen.

Ich möchte nicht zu viel verraten, da es die Spannung nimmt. Aber ich möchte unterstreichen, dass es die beste Serie seit langem ist und sie sehr spannend und packend gemacht ist. Das einzige Problem dabei, sie läuft nicht im TV, sondern nur bei Amazon Prime. Nur die erste Folge kann man kostenlos ansehen. Eine Folge dauert jeweils eine Stunde und es gibt in der ersten Staffel 9 Folgen und in der zweiten 10.

Inzwischen gibt es bereits zwei Staffeln und noch dieses Jahr soll die dritte Staffel erscheinen. Konkret am 5. Oktober. Wann die deutsche Übersetzung folgt, ist mir nicht bekannt.

10. August 2018 in Kultur & Zuhause, Story-Kommentar

Comments are closed.