Der Autozulieferer, auf den ich zu früh setzte, scheint sich jetzt zu mausern: TRW. Die Zahlen sehen gut aus und das Parkett hat auch schon reagiert – außerbörslich.

Erst jetzt öffnet die New York Stock Exchange (NYSE) und der Kurs von TRW ist schon nach oben gegangen. Grund dafür ist vermutlich der allgemeine Wachstumskurs der Aktien, aber vor allem wegen der guten Quartalszahlen der Firma. TRW hat im Q4 die Erwartungen der Analysten übertroffen. Nach dem langen Abwärtstrend und so mancher Hoffnung, würde es langsam auch Zeit werden! Und schließlich ist der Kurs von der 200 Tage Linie abgeprallt!

TRW’s Quartalszahlen & Börsenkurs

Erwartet wurde für das vierte Quartal einen Umsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar, doch es kam mehr raus. TRW bietet für Q4 einen Umsatz von 4,5 Milliarden US-Dollar. Von 13 Uhr am heutigen Valentinstag ging es aufwärts und steht derzeit über 57 Euro. Ich bin als stolzer Besitzer der Aktie nun schon 2,50 Euro im Plus pro Aktie 🙂  Allerdings ist der US Dollar gegenüber dem Euro leicht gesunken, was die Gewinne reduziert.

Wenn dann gleich die US Börse in New York aufmacht, könnten die Kurse weiter nach oben gehen – allerdings befindet sich das Papier gerade kurz vor einem Allzeithoch… Ob kaufen oder nicht, überlasse ich Dir!

Ein Gedanke zu „TRW | Geschäftszahlen und Börsenkurs“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Kommentieren - Blick in den Datenschutz