DAX bleibt auf Kurs nach oben

Der DAX soll am Mittwochmorgen steigen. Die Hausse kommt vor allem aus den USA.

In den USA ist ein neuer Impfstoff bekannt geworden, den Johnson und Johnson zulassen will. Des Weiteren haben in Großbritannien die Impfungen begonnen und in der sorgfältigen EU läuft das Zulassungsverfahren. Übrigens steht noch ein Brexit zum neuen Jahr an 😉

DAX Dezember 2020 Tageskerzen

DAX Dezember 2020 Tageskerzen

Eine weitere kurserhöhende Nachricht aus den USA ist die geplante Konjunkturhilfe in Höhe von 916 Milliarden US-Dollar. Es tut richtig gut, nichts mehr von den Konservativen zu hören. Wäre auch eine schöne Idee für hierzulande. Der DAX wandert derweil auf der Suche nach Impulsen seitwärts.

China wird ein Boom für die Nachpandemie-Zeit vorhergesagt, doch derzeit kämpft man dort mit einer Deflation. Dies könnte aber womöglich an den Schweinefleischpreisen liegen. Derweil steigt der Euro auf 1,21 US-Dollar, wobei der Ölpreis nur leicht sinkt und das macht dann die billigen Benzinpreise an der Tankstelle aus.

Ansonsten könnte heute als Impuls die Leitzinsentscheidung in Kanada kommen, wobei morgen die Zinsentscheidung in der EU ansteht. Außerdem werden diese Woche noch die Inflationszahlen in Deutschland erwartet. Und nächste Woche ist der letzte Hexensabbat für dieses Jahr am 18. Dezember.

9. Dezember 2020 in Börse

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Kommentieren - Blick in den Datenschutz