DAX Rekordhoch Maerz 2021 Tageskerzen

Der DAX hat in den letzten drei Tagen drei neue Rekordstände akzentuiert und steht bei über 14.500 Punkten.

Vor Kurzem ging noch das Gespenst der Inflation um, denn es sollte die Zinsen erhöht werden und erhöhte Zinsen bedeuten, dass man das Geld sicher anlegt und von der Börse nimmt. Doch es war klar, dass das nur ein kurzes Momentum war, denn die EZB braucht längerfristige Daten und dann noch von der Kerninflation, die sie selbst bestimmt. Doch das ist ein anderes Thema.

DAX Rekordhoch Maerz 2021 Tageskerzen
DAX Rekordhoch März 2021 Tageskerzen

Der DAX ist selbst heute dabei, ein neues Allzeithoch auszubilden, und das wird bei über 14.500 Punkten liegen. Die Anlageform der Aktien und Fonds sind derzeit alternativ los, um Rendite zu machen.

Denn eigentlich sind die Kurse m.E. viel zu hoch bewertet. Angesichts der Corona-Problematik steht die Wirtschaft vor Herausforderungen, die ihresgleichen suchen. Dennoch steigen die Aktienmärkte, denn niemand weiß wohin mit dem Geld. Alle wollen Rendite, doch die gibt es nur noch am Markt und dieser ist rein spekulativ.

Und die Zinsen bleiben vermutlich weiter auf Null, schließlich kann sich kein EU-Staat derzeit steigende Zinsen leisten – nicht ein mal Deutschland. Morgen wird aber dennoch die EZB darüber beraten, wenngleich erwartet wird, dass sich nichts ändert. Die Inflationsrate in Deutschland wird dann am Freitag verkündet.

Wie lange die Hausse noch andauert, bleibt ein Geheimnis der Glaskugel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Kommentieren - Blick in den Datenschutz