DAX im Corona-Fieber

Der DAX ist wie viele Börsen dieser Tage in Sorge um die Wirtschaft. Der Grund ist die Corona-Pandemie.

In den letzten Tagen ging es rauf und runter mit dem DAX-Kurs, wobei die 13.000 Punkte Marke auch mal geknackt wurde. Doch bestimmt die Corona-Unsicherheit das Marktgeschehen. Das hatten wir ja bereits schon durch. Auch wenn man dieses Mal weniger aufgeregt ist, könnte ein Kursabsacker durchaus drin sein.

DAX Tageskerzen Juni bis Oktober 2020

DAX Tageskerzen Juni bis Oktober 2020

In den USA soll es Hilfe für die Wirtschaft geben, was auch hierzulande für steigende Kurse sorgen könnte. Einerseits wegen des Absatzlandes, andererseits weil viele Anlegende im DAX aus Übersee stammen. Aber in Kürze könnte es andere Probleme in den USA geben. Es wird gewählt und die große Frage ist, ob Trump einem friedlichen Machtwechsel zustimmt. Eine noch nie dagewesene Überlegung, aber was, wenn nicht? Am Freitag gibt es eine neue Debatte zwischen den Anwerbern auf das US-Präsidentenamt.

Der Euro steigt und der US-Dollar fällt. Wegen der Coronagefahr und dem Rückgang der Tätigkeiten sinkt auch der Ölpreis wieder. Heute gibt es eventuell Impulse von der EZB-Präsidentin Lagarde, die heute eine Rede hält. In Kanada gibt es Inflationszahlen und auch in Deutschland und der EU gibt es am Freitag noch Zahlen.

21. Oktober 2020 in Börse

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Kommentieren - Blick in den Datenschutz