DAX schwankt vor Handelskriegseskalation

Eigentlich könnte der DAX ja steigen, aber der dumme Hund in Washington und sein Handelskriegsgebaren erschaudert den DAX.

Es ist ja schon gar nicht mehr fassbar, wie dumm und egoistisch der Mann im weißen Haus ist. Längst ist klar, nicht USA first – sondern Trump first ist sein Motto. Dabei kommt mir spontan das Verhalten beim ersten NATO Gipfel in den Sinn, als er den Regierungschef Montenegros, Dusko Markovic, beiseite schon und sich nach vorne drückte.

DAX Mai - juni - Juli 2018 Tageskerzen

DAX Mai – juni – Juli 2018 Tageskerzen

Der DAX ist in dieser Woche ja angestiegen und ist am Widerstand bei 12.783 Punkten abgeprallt. Der Grund lag wohl an den guten Zahlen, die die Unternehmensberichte darlegten. Diese Formation des Widerstands bildete sich übrigens im April 2017, was einen leichten Aufwärtstrend nach sich zog. Charttechnisch wurde gestern noch die Lücke gefüllt, die von Vor- auf Gestern entstand. Der DAX steigt heute denn auch im Minus ein…

Aber vor allem Lügen-Trump bewegt die Kurse – natürlich nach unten und zwar nicht nur in Deutschland. Die US-Autoindustrie hat vor Strafzöllen gewarnt, es würde auch in den USA Jobs kosten. Ob das den dummen Mann interessiert, bleibt abzuwarten. Vermutlich nicht, so entsteht die nächste Stufe der Eskalation im Handelsstreit und das war wohl auch ein Grund, warum der DAX nun wieder gesunken ist.

Außerdem regte sich Lügen-Trump über die US-Notenbank FED auf, weil die Zinsen gestiegen sind. Die USA sind hoch verschuldet und unter dem orangen Präsidenten wird sich das noch erweitern, vor allem weil er die Steuern gesenkt hat. Der US-Dollar ist nach dem Aufreger aus dem Weißen Haus im Verhältnis zum Euro gefallen. Normalerweise sagt ein US-Präsident nichts dazu, aber Lügen-Trump schon und das hat er nun davon.

Das gleiche hat übrigens der Faschist vom Bosporus, Erdogan, gemacht. Er hat der Notenbank die Unabhängigkeit genommen und die türkische Währung ist abgestürzt. Das freut das Demokratenherz natürlich ein wenig. Der Ausblick: Am Wochenende kommt bestimmt wieder ein unsäglicher Trump Spruch und dann ist am Montag ein fallender Kurs angesagt. Vielleicht nehmen auch deshalb viele ihre Gewinne mit – denn davon ist noch niemand arm geworden 😉 Und damit Schönes Wochenende!

20. Juli 2018 in Börse

,

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
541