Sprüche für die Verblendung

Derzeit arbeitet die Politik mit lustigen oder beeindruckenden und gleichsam nichtssagenden Metaphern. Das dient nur der Profilierung und vor allem der Verblendung!

Es sind Sprüche wie “Zwergenaufstand”, getätigt von Alexander Dobrindt der CSU oder “Oppositionsromantik”, so von der Dreyer aus der SPD. Diese Sprüche haben den Zweck sich als coole Person darzustellen.

Mercedes E-Klasse Dienstlimosine

Dienstautos vor dem Bundestag

Das hat nichts mit Politik zu tun, wenn ich Sprüche hören will, schau ich mir Sitcoms an. Aber daher kommt das wohl auch, wobei man auch von Merkel lernte. Denn Merkel hat die hohe Kunst gut inne, viel zu sprechen und absolut nichts auszusagen. Sowas wie “Wir müssen einen gemeinsamen Weg gehen” oder dann doch nur hingesagtes “Abhören unter Freunden…”

Die Abwesenheit objektiver Politikaussagen, machen den Sprüchen Platz. Daher haben also noch einen zweiten Zweck – sie sollen verblenden. Ablenken von dem eigentlichen Inhalt. Das ist also die Antwort der Politik auf den Rechtsruck? Man sagt, man braucht mehr Transparenz und verhüllt sich mit solchen Sprüchen.

Naja, man muss fairer Weise dazu sagen, dass die CSU sonst auch gar nichts mehr hätte. Einen Plan haben sie jedenfalls nicht – außer vielleicht die Hand aufhalten und alles so weiter gehen lassen, jedoch ohne die ausländische Bevölkerung.

24. Januar 2018 in Politik & Medien, Story-Kommentar

,

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
521