DAX: Autowerte, CES & kleiner Ausblick

Derzeit sind die Autowerte im Fokus des deutschen Aktienindex’ DAX und die Zahlen zum alten Jahr. Und da war noch eine Börsenweisheit zur ersten Woche im Jahr…

Derzeit findet in Las Vegas die CES (Consumer Electronic Show) statt, auf der die allermeisten Autohersteller und Zulieferer mobile Zukunft präsentieren. Ursprünglich war es eine Messe auf der man die neue Playstation vorgestellt hat, aber seit einigen Jahren trifft sich dort das Who ist Who der Autobranche.

DAX erste Woche 2018

DAX erste Woche 2018. Tageskerzen.

Es geht um das autonome Fahren, die Vernetzung der Fahrzeuge und natürlich die E-Mobilität, wegen der Abgasproblematik. Die Themen zwingt die Autobranche zum Wandel – von dem auch die Zulieferer betroffen sind. So hat nun auch Continental vor, sein Unternehmen umzustrukturieren. Vorher gab es schon ein diesbezügliches Gerücht und der Kurs ging kurzzeitig durch die Decke. Das neue Allzeithoch der Aktie, bei der ich auch bin, liegt bei über 250 Euro.

Der DAX befindet sich derweil in der Nähe seines Allzeithochs, das bei 13.525 liegt. Auch andere Autowerte waren gestern gefragt, was an der Sippenhaft – respektive ebenfalls an der CES liegen könnte. Der DAX steht nun bei 13.389 Punkten.

Aber das liegt nicht nur an den Autowerten, sondern auch an den guten Zahlen. Für den vergangenen November sah es rückblickend auch sehr gut aus, was den Ausblick keinesfalls trübt. Alles sieht nach Strahlemarkt aus. Auch die Zahlen von Continental waren im Übrigen gut. Aber dies scheint sich nachbörslich nicht ausgewirkt zu haben.

Ausgewirkt hat sich und wird sich vielleicht heute noch, dass der Dow Jones wieder mal einen Rekord eingefahren hat. Die Wallstreet hat derart den Wert von 25.400 Punkten überschritten.

Das passt ja auch zur Börsenweisheit, dass die erste Woche sich über das Jahr hinweg verteilt. Und diese erste Woche wartet mit einem Plus von 3,4 Prozent auf.

10. Januar 2018 in Börse

, ,

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
531