Post-Corona Rallye hält an

Wie lange dauert die Post-Corona Rallye noch an? Auch heute steigt der DAX weiter. UPDATE nach 10 Uhr: DAX fällt.

Seit dem 18. Mai (mit einem Rücksetzer) steigt der DAX wieder empor aus dem Absacker, der durch Corona indiziert wurde. Man fragt sich, wie lange das noch gehen kann. Derweil steigen offenbar immer mehr Leute ein und kaufen sich durch das Börsengeschehen nach oben.

DAX zur Corona-Krise Feb-jun 2020 Tageskurse

DAX während der Corona-Krise Februar bis Juni 2020 | Tageskurse

Vorerst dürfte dieser Trend anhalten, denn auch die US-Börsen schlossen etwas höher und das setzte sich bereits vorbörslich am DAX durch. Allerdings verlor japanische Nikkei gestern. UPDATE: Der DAX konsolidiert sich jetzt und fällt. Vorbörslich sah das noch anders aus.

Doch die Märkte reagieren übertrieben euphorisch, so meine Sicht. Denn der rasche Aufstieg könnte eine Spekulationsblase sein, die nicht den realen Werten entspricht. Aber gesichert wird der Kursanstieg auch durch die Arbeitslosenzahlen in den USA, die nicht mehr steigen, und den Ankündigungen der EZB. Obgleich diese wirkt wie als wäre das Pulver verschossen und die Eingriffe vor allem das Marktgeschehen verzerren.

Die enormen Schulden, die weltweit wegen Corona gemacht werden, drücken zudem auf die Erfolgsbilanz. Von Brexit, Russland und weiteren Faktoren ganz abgesehen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es dabei zu einem weltweiten Schuldenschnitt kommt.

Heute wird das EU-BIP verkündet, dass sich wohl bei – 3,2 Prozent bewegt. Morgen legen China und die USA ihre Inflationsdaten vor. In den USA gibt es auch wieder eine Zinsentscheidung. Tags drauf werden in den USA auch die Erstanträge für Arbeitslosengeld veröffentlicht, was in den USA eine Entscheidungsgrundlage für die Zinspolitik ist.

9. Juni 2020 in Börse

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Kommentieren - Blick in den Datenschutz